Burnout

Burnout-Behandlung / Burnout-Therapie

Burnout-Therapie

Burnout, ausgebrannt: Unsere Leistungsgesellschaft, die eine umfassende soziale Sicherheit für alle schafft, bedingt oftmals Situationen, in denen Menschen sich überfordern. Ohne dies wahrzunehmen. Ergebnis sind Energielosigkeit, Schlafstörungen, Sinnkrisen und mangelnde Lebensfreude.

Das Burnout-Syndrom erscheint mir bei meinen Klienten meist als eine Verweigerung der Seele. Sie zwingt den Menschen schließlich zum Innehalten, bevor er in Leistungsdruck und Pflichterfüllung seine physischen wie psychischen Kapazitäten noch mehr überstrapaziert. Bei der jeder Rückfluss in Form von Lebensfreude, Spaß und Selbstbestimmtheit ausbleibt. Der Antrieb zu einem solchen Maß an Selbstdisziplin ist zumeist angstgesteuert – die ständige Flucht vor Ablehnung und Verurteilung anderer. Insofern kann diese vermeintliche Erkrankung eher eine Selbstregulationsmaßnahme darstellen, welche einsetzt, bevor der Klient sich selbst – insbesondere die eigenen Bedürfnisse und Wünsche – völlig aus den Augen verliert.

Man standing in field admiring imaginary house

Burnout-Behandlung

Die Burnout-Erkrankung wird behandelt mit einer anfänglichen Bilanzziehung zu den verfügbaren Kraftressourcen und mit einer Analyse der Work-Life-Balance. Ziel der gesprächsorientierten Therapie ist eine Stärkung der Abgrenzungsfähigkeit gegenüber innerer und äußerer Überforderungen und Grenzüberschreitungen. Es wird ein Verständnis aufgebaut für eigene „Schwächen“ und für bisherige Annahmen bezüglich eigener Leistungsverpflichtungen. Parallel wird eine neue Haltung entwickelt und trainiert, die den Rückfluss von Energien im Alltag sichert und den eigenen Möglichkeiten und Zielen besser entspricht.

Wenn Sie möchten, schildern Sie über unten stehendes Kontaktformular Ihre Probleme, Beschwerden oder die Situation, die Sie verbessern wollen. Ich melde mich dann so bald es mir möglich ist per E-Mail oder telefonisch bei Ihnen, um mit Ihnen einen unverbindlichen und kostenlosen Ersttermin zu vereinbaren. Sie können natürlich auch einfach anrufen, um einen Termin zu verabreden. Bitte hinterlassen Sie mir, falls ich mich in einer Sitzung befinde, eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter, mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und Ihrem Wunschtermin. Ich rufe Sie definitiv zurück.

Ihre Angaben werden selbstverständlich, wie auch in der späteren Therapie bzw. im Coaching, streng vertraulich behandelt. Ihren Vornamen müssen Sie übrigens nicht angeben. Um Missbrauch zu vermeiden, kann Ihre Anfrage nur dann bearbeitet werden, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind.

Zum Kontaktformular